Photovoltaik aus Vorarlberg

Energie, die sich rechnet – unser ökologischer Beitrag
In Sachen Energie setzen immer mehr Haushalte auf Unabhängigkeit. Für die meisten Menschen steht dabei nicht nur ein ökologisches Interesse, sondern vor allem auch die finanzielle Rentabilität im Vordergrund. Unsere Anlagen haben sich nach rund zwölf Jahren selbst abbezahlt.

Photovoltaik steht für nachhaltige Energie

Das Dach muss nicht direkt südlich ausgerichtet sein, damit die Photovoltaikanlage funktioniert. Der Strom wird durch das Licht erzeugt, nicht durch die Wärme. Vor allem im Sommer kommt dabei ein Überschuss zustande. Dieser wird einfach ins Netz abgeführt. Dadurch erwirtschaftet man sich eine Gutschrift, mit der man in den lichtärmeren Monaten einen Teil seines Strombezuges finanzieren kann.

Wir bauen im Schnitt achtzig Anlagen im Jahr. Die Installation geschieht innerhalb eines Tages, nachmittags ist schon alles in Betrieb. Auch der ästhetische Faktor ist für uns entscheidend. Die Anlage soll sich in das Gesamtbild des Hauses einfügen, ohne als störendes Element wahrgenommen zu werden.

Sicherheit mit einem der ersten zertifizierten Gutachter in Vorarlberg
Obwohl es in Sachen Photovoltaik und Solaranlagen keine "Meisterprüfung" gibt, haben Sie mit uns dennoch höchste Sicherheit. Mit uns steht Ihnen einer der ersten zertifizierten Gutachter zur Verfügung - eine deutsche Auszeichnung, um deren österreichisches Gegenstück wir bereits aktiv kämpfen.

Zertifizierter Gutachter (pdf)

Gesamtpaket
Das Komplizierteste auf dem Weg zur Energieunabhängigkeit sind die behördlichen Angelegenheiten wie Baubewilligungen und Förderungsanträge. Diese werden von Schierl und seinem Team komplett übernommen. Damit wird ein Gesamtpaket geboten, das eine unkomplizierte, reibungslose Abwicklung garantiert.

Photovoltaik - ein Statement zur Nachhaltigkeit

Marc Schierls Engagement für eine sinnvolle Nutzung der Ressourcen ist vielen Vorarlberger Kunden bereits bekannt. In der Wiesenrainstraße 17 der Marktgemeinde wurde im Auftrag seiner Firma ein altes Gebäude saniert, das viele Jahre lang leer stand und nun als Ausstellungsort dient, an dem man sich die Photovoltaik-Technik genauer ansehen kann.